Never Fade

Ich habe schon lange nicht mehr so schnell nach einem Folgeband gegriffen wie bei Never Fade. Das fiese Ende von The Darkest Minds spielte dabei eine große Rolle, allerdings habe ich alle Figuren so lieb gewonnen und war so von Verschwörungstheorien erfüllt, dass ich einfach weiterlesen musste. Alle TDM-Neulinge möchte ich deswegen warnen, in dieser…

Maibücher

Wenn ich versuche mich an den Mai als Monat zu erinnern, verschwimmt alles in meinem Kopf. Im Taumel von Uni, Sommerhitze und Lesen ging sehr viel unter und ich starre jeden Tag wieder auf meinen Kalender und frage mich, wie es denn schon Juni sein kann. Denn Juni bedeutet Enspurt an der Uni und weniger…

Starry Eyes

Ich bin mittlerweile an dem Punkt des Sommers angekommen, wo man der Hitze nur noch mit einem süßen Contemporary-Buch entfliehen kann. Und da Jenn Bennett mich bereits im März mit Annähernd Alex in den Sommer geschickt hat, wollte ich ihr neues Buch unbedingt ebenfalls auf das Sommer-Freiheits-Feeling testen. Zories Leben ist absolut durchstrukturiert. Es ist…

Die letzte erste Nacht

Ich habe streitlustige Liebesgeschichten schon immer gemocht. Das ist es, was ich an Pärchen besonders mag: Wenn sie keine Angst haben einander die Meinung zu sagen, dass sie ausflippen können und trotzdem noch witzig sein. Ich mag es Emotionen auf diese wilde Art zu sehen. Deswegen habe ich mich auf den dritten Teil der First-Reihe…

Farbenblind

In der Schule lernte ich Begriffe wie Rassismus, Apartheid, Rassentrennung und doch war mir nie klar was genau sie bedeuten. Wie sie in der Realität wirken. Wie wichtig diese Begriffe tatsächlich sind. Wie viele Leben durch sie schon beeinflusst wurden und vor allem, wie wenig wir uns darum kümmern. Trevor Noah hat all dies hautnah…

%d Bloggern gefällt das: