Weil es aktuell ein bisschen ruhiger auf dem Blog geworden ist (aka Klausurenphase), gibt es heute mal einen Tag von mir. Ich liebe diese Dinger, ich finde es total spannend, was für Figuren/Bücher jemand für eine bestimmte Sache auswählen würde. Das verrät einem so viel über die Person und gleichzeitig kann man die Frage noch für sich beantworten. Diesen Tag habe ich auf Stehlblüten gefunden und fand ihn cool. Also: Los gehts!

Phase 1 – Initial Attraction: Ein Buch, das du nur wegen des Covers gekauft hast? 

In letzter Zeit bin ich ein sehr impulsiver Bookbuyer – deswegen ist heute auch Truly Devious von Maureen Johnson bei mir eingezogen. Gesehen habe ich es auf Instagram und mochte das Cover total. Die Designer haben es irgendwie geschafft, die Farben total leuchten zu lassen und trotzdem eine düstere Atmosphäre zu vermitteln.

Phase 2 – First Impressions: Ein Buch, das du wegen der Inhaltsbeschreibung gekauft hast? 

Da kann ich aus der letzten Zeit Wintersong von S. J. Jones nennen. In ihrem Buch geht es wohl um den Erlkönig und ich habe noch nie eine deutsche Sagengestalt – wie den Erlkönig – im Buch einer amerikanischen Autorin gesehen. (Grimms Märchen mal außen vor gelassen.) Tja, und mehr weiß ich gar nicht.

Phase 3 – Sweet Talk: Ein Buch mit einem einzigartigen Schreibstil? 

Ahaha, das ist echt schwer. Ich lobe zwar immer den Schreibstil von Autoren, aber einer der besonders heraus sticht, will mir jetzt natürlich nicht einfallen. Hmmm, ich liebe den Schreibstil von Maggie Steifvater, obwohl er nicht absolut einzigartig ist, sondern nur gewöhnungsbedürftig. Tahereh Mafi schrieb ihr erstes Buch sehr besonders, das hat mir super gefallen. Aber mit dem Voranschreiten der Geschichte wurde dieser dann auch weniger besonders.

Phase 4 – First Date: Den ersten Teil einer Serie, der dich dazu verführt hat, die ganzen restlichen Bände zu kaufen?

Ohje – Die Shadow Falls Camp Reihe. Da habe ich einfach zu lange gebraucht, den Folgeband zu lesen und prompt stand die ganze Reihe in meinem Regal, nur weil ich die Cover und Gestaltung so schön finde. Und ich muss auch zugeben, dass ich die Idee sehr mag. Es ist ein wenig wie Percy Jackson, nur mit Teenager und ihren Gefühlsdusselein und dazu noch in einer wunderschönen Umgebung. Ich liebe Sommer-Camp-Romane.

Phase 5 – Late Night Phone Calls: Ein Buch, das dich die ganze Nacht wach gehalten hat und du einfach nicht weglegen konntest?

Also, äh-em. Das letzte Buch, dass mich eine ganze Nacht lang begleitet hat war Der Weihnachtosaurus von Tom Fletcher. Ich wollte es eigentlich nur mal anlesen und dann hat mich die Geschichte gefangen genommen und dabei hatte ich auf etwas ganz anderes gehofft. Ich habe dann weiter gelesen, in der Hoffnung dieses „andere“ noch zu finden – und dann war das Buch vorbei. Gefallen hat es mir natürlich trotzdem.

Phase 6 – Always On My Mind: Ein Buch, über das du einfach nicht aufhören konntest, nachzudenken. 

Da muss ich die Throne of Glass-Reihe nennen. Ich finde das Worldbuilding so spannend, dass meine Gedanken immer wieder dahin zurück wandern. Außerdem habe ich die beiden zuletzt erschienenen Bände noch nicht gelesen und jetzt häufen sich die Spekulationen in meinem Kopf, weil ich ein paar Spoiler nicht vermeiden konnte.

Phase 7 – Getting Physical: Ein Buch, welches du liebst, weil es sich so gut anfühlt. 

Zenith – The Androma Saga. Ernsthaft, das ich das hochwertigste Buch, bzw. Der hochwertigste Buchumschlag, den ich je in den Händen gehalten habe. Der ist perfekt, ich will ihn nicht abmachen beim lesen, weil es sich soo toll anfühlt. Das ist mir noch nie passiert, denn eigentlich mache ich den Schutzumschlag als erstes ab, damit er nicht beschädigt wird.

Phase 8 – Meeting The Parents: Ein Buch, das du deinen Freunden und deiner Familie empfehlen würdest. 

Im Prinzip jedes Buch, dass über mentale Gesundheit informiert. Da fällt mir bisher zwar nur Berühre mich. Nicht ein, aber jedes Buch, dass mentale Kämpfe beschreibt, gehört dazu. Wir leben in so einer gewinnorientierten Welt, dass unsere geistige Gesundheit einfach Beiseite geschoben wird.

Phase 9 – Thinking About The Future: Ein Buch oder eine Serie, von der du weißt, dass du sie auch in Zukunft viele Male rereaden wirst. 

Die Magislande-Reihe von Susan Dennard. Ich liebe den ersten Band Schwestern der Wahrheit/Das Zeichen der Wahrheit und bin schon sehr gespannt auf die Übersetzung von Band 2 Das Zeichen des Sturms. Ich liebe einfach die Welt und die Schwerpunkte, die die Autorin gesetzt hat. Da fühle ich mir zuhause und frei zugleich.

Phase 10 – Share The Love: Wen taggst du?

Ich tagge jeden, der den Tag gerne machen möchte. Ich mag es nicht, explizit jemanden zu bestimmen und damit andere nicht zu bestimmen. Deswegen – Gleiches Recht für alle!

Viel Spaß dabei und verlinkt mich mal, wenn ihr fertig seid. Ich habe ja schon erwähnt, dass ich solche Tags total liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: